SV Friedersdorf 1920 e.V.

F-Junioren : Spielbericht Fair-Play-Liga Ost, 6.ST

Spg Frieder./Muld.   FC Bitterfeld-Wolfen
Spg Frieder./Muld. 14 : 1 FC Bitterfeld-Wolfen
(5 : 0)
F-Junioren   ::   Fair-Play-Liga Ost   ::   6.ST   ::   23.09.2017 (10:00 Uhr)

Überzeugender Sieg gegen BIWO

Am Samstag ging das erste Heimspiel in dieser Saison unserer F Jugend auf dem heimischen "Neuen Grün" über die Bühne. Auf einem obligatorisch verkürzten Kleinfeld der Fair Play Liga Anforderungen absolvierten unsere Jungs sozusagen das Vorspiel vor unserer E 1 Mannschaft. Bekanntlich spielt unsere spielstarke F Jugend Mannschaft dieses Jahr auch als E2 in der höheren Altersklasse (Staffel Ost) um "echte" Punkte und wird am kommenden Dienstag gegen Roitzsch (United 4 Lions I) im heimischen Sportpark um 17.30 Uhr zum nächsten Spiel antreten.
Somit nutzten die Trainer das Spiel gegen den 1. FC bitterfeld-Wolfen, um viel im taktischen, wie auch spielerischen Bereich auszuprobieren und somit die Weiterentwicklung des Teams voran zu treiben. Von Beginn an wurden die Gäste im Modus 6:1 in die eigene Hälfte gedrängt und über schnelles Kurzpassspiel erspielte sich der SVF eine Reihe von guten Chancen. So vielen folgerichtig die Tore und es stand zur Halbzeit 5:0 für uns.
Die Torschützen waren je 2x Colin H. und Eric sowie Carl.
Auch in Halbzeit 2 ging unser Team weiter offensiv zu Werke. Die Trainer wechselten stets kräftig ein und aus , so dass alle anwesenden Spieler zu ihren Einsatzzeiten kamen. Auch wurden die Positionen des öfteren getauscht, so wurde unser Stammkeeper Colin E. im Sturm aufgeboten und promt läutete er den Torreigen der 2. Halbzeit mit dem 6:0 ein. Für ihn hütete Magnus das Tor und machte seine Sache sehr ordentlich, so dass sich den Trainern auch wieder Alternativen bieten. In der Folge gingen wir durch Tore von Carl (3) , Tomke (2) und Valentin schnell mit 12:0 in Führung.
Aber auch unsere Gäste hatten ihre Chancen in diesem Spiel und zeigten, dass sie mit Ihrem jüngeren Jahrgang auf einem guten Weg sind. So belohnten Sie sich zurecht für Ihre Bemühungen durch den Ehrentreffer zum 12:1 .
In den letzten Minuten vielen dann noch 2 Tore durch Valentin und Carl, so dass am Ende ein 14:1 Sieg für unser Team stand. Glückwunsch zu der wieder überzeugenden Leistung in der Fair Play Liga.
Nun heißt es für die Trainer und das Team den Erfolg richtig einzuordnen und am Dienstag im E Jugend Spiel die Sinne zu schärfen, um dann wieder den Schalter umlegen zu können, wenn das Team körperlich mehr gefordert sein wird.




Fotos vom Spiel


Zurück


Herker - Transport, Baustoffe, Baggerarbeiten


Autohaus Burkhardt